Die Gründung

Der Anfang

 

Elite Gaming wurde im Juni 2007 gegründet!

Angefangen hat alles mit 2 Servern und dem Spiel „Day Of Defeat: Source“. Zuerst handelte es sich lediglich um eine kleine Community bei der hauptsächlich der Spaß im Vordergrund stand.

 

Durch die stetig wachsende Zahl an Mitgliedern entwickelte sich der Elite Gaming Clan.
Wieder auf Grund steigender Mitgliederzahlen wurden zwischenzeitlich neben „Day Of Defeat: Source“, auch „Counter-Strike 1.6“ (CS) und „Counter-Strike: Source“ (CSs) gespielt, wodurch sich „Elite Gaming“ zu einem „Mutligaming Clan“ entwickelte.

 

Zu den größten Erfolgen der Elite-Gaming-Teams gehören unter anderem der Einzug in das Finale der laufenden 2. Bundesliga Saison der ESL, sowie der Gewinn des „ESL Spring Cups 2009“, ein international umspielten Pokal, bei dem wir uns gegen den Gegner Frankreich erfolgreich durchsetzen konnten.

2007

Die Übergabe des Führungsamts an Lukas

 

Uns war bereits klar, dass dies eine der größten Herausforderungen werden würde, welche wir je hatten. Viele hatten den einst großen Clan verlassen und manche Personen waren nicht mehr aktiv genug.

 

Der Elite-Gaming Gründer Badmad hatte seinen Führungsposten an EliteLukas, aus gesundheitlichen Gründen abgegeben. Er überließ uns einen Teamspeak Server, zwei Game-Server und einen Webspace für die Homepage.

 

Durch anfängliche Probleme mussten wir zuerst ein paar Wochen warten, bis alle Server so liefen, wie wir uns das erhofft hatten. Lukas hatte noch nie etwas mit der Server Verwaltung zu tun und musste erst lernen, wie ein Server funktioniert. Er hatte viel Mühe und Zeit invitiert und hatte es am Ende geschafft.

2013

Neues Spiel

Da es nur noch wenige Spieler gab, welche Day of Defeat: Source spielen wollten, nutzten wir den zweiten Server für Garry‘s Mod. Wir rüsteten, den 32 Slot Server für Day of Defeat: Source und den 18 Slot Server für Garry‘s Mod, um.

 

Nach einigen Wochen hatten wir eine sehr hohe Server-Auslastung anhand von einer zu hohen Spieler anzahl verzeichnet und dachten uns: „Wozu Weltkriegs-Shooter, wenn man genauso gut bauen und Spaß haben kann?“. Durch diese Fragestellung haben wir bald schon beide Server für unser neues Konzept umgestellt und das war noch nicht genug.

 

Die Zahl der Spieler stieg rasant an, bis sie konstant hoch blieb. Darauf hatten wir uns entschieden, den kleinsten Server für den Spielmodus „Sandbox“ und den 32 Slot Server für den Spielmodus „Star Wars Roleplay“ zu benutzen. Bald hatte auch dieser die Kapazitäten erreicht.

 

Durch diesen rasanten Anstieg, bekamen wir neuen Zuwachs und der Multigaming Clan wurde von Lukas und Fussel (Nikolai) und einem Niederländer namens Wizard, welcher den Sandbox Server organisiert hatte, geführt.

2015

Der große Star Wars Hype

Da war es dann auch endlich soweit, sodass wir sagen konnten: „Wir haben etwas großes erreicht!“. Allerdings hatte uns durch den Gewinn, auch ein wertvolles Team Mitglied verlassen – Fussel (Nicolai).

 

Wir beschlossen ein riesen Projekt zu starten und zwar, ein 80 Slot Star Wars Roleplay Server im Kanon des Galaktischen Imperiums. Dieser basierte nur auf den Spenden der Spieler und der Elite Gaming Clan wurde von Lukas, LionMortis und Tamiel geleitet.

 

Im zweiten Quartal des Jahres beschlossen wir einen Republikanischen Server zu kreiren. Dieser hatte den selben Erfolg, wie der erste Star Wars Server.

2016

Gründung einer Community

 

Gegen Ende des letzten Jahres hatte sich der Multigaming Clan gespalten und wir mussten uns schon wieder von ein paar treuen Team Mitgliedern verabschieden. Haze und Tamiel

 

Im Jahr 2017 war es dann endlich soweit. Wir hatten Nägel mit Fakten gemacht und den “Multi Gaming Clan” zu einer Community gemacht. Durch den riesen Umschwung wurde die Führungsebene komplett neu gegliedert und es gab Plätze für ein weiteren Co. Leader Bosspotato (André) und später noch ergänzt von Sinon (Kai).

 

“Wir geben niemals auf!” – Dies ist unser Slogan, der uns als Community ausmacht und uns hilft, immer weiter zu kämpfen!

2017

Die Elite Gaming Community bekam einen immensen Zuwachs an Spielern und einen eigenen Rootserver, über welchen bald schon mehr als Acht Server liefen.

Im Oktober 2018 haben wir ein moderneres Logo erstellt. Hier ein Vergleich zwischen alt und neu:

2018
Teamspeak 3
Unsere Partner

Gameserver Factory

G-Factory.de - your perfect server host

Drexlersarts - Design

Drexlersarts - Design darf niemals fehlen!

Wir suchen noch weitere Partner.
Bewirb dich doch einfach bei uns im Forum unter Foren ► Vorstellungen

Discord Server
Login
Loading...
Sign Up
SIGN UP
Loading...